Zwakkelmann-solo
Zwakkelmann-solo

Kurze Rückschau 2017 mit Ausblick gen 2018

Liebe Zwakkel-Freunde,
wird Zeit, dass hier mal wieder was neues steht. 
Es soll ja immer noch Menschen geben, die in den (b)sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram) nicht unterwegs sind und lediglich hier nach Zwakkelmann-Neuigkeiten Ausschau halten.
Jedenfalls ist auch 2017 im Hause Zwakkelmannn wieder jede Menge passiert. Manches spielte sich allerdings eher im verborgenen ab.
So haben Tobi, Herr O-Hase und ich eifrig an neuen Songs gebastelt und zwischendurch sogar schon `n Tonstudio angetestet. Die Aufnahmen klingen sehr vielversprechend, um nicht zu sagen grandios.
Also weiter mit Hochdruck an neuen Songs arbeiten, wenn man da von arbeiten reden kann.
Hauptziel für 2018 vor allen Dingen: `ne neue Zwakkelmann-CD rausbringen! Schön jereimt!
Ich (Schlaffke) hockte 2017 viel am Computer, schrieb neben neuen Liedtexten/Songs auch behämmerte Kurzgeschichten. Keene Ahnung, ob sie je das Licht der Welt erblicken. Mal schauen.
Aber daneben ging es 2017 auch hinaus in die weite Welt. Das heißt, wir absolvierten etliche tolle Konzerte. Und bis zur Jahreswende stehen immerhin noch 3 an.
Einmal unser Heimspiel mit Bigband zu Nikolaus (9. Dezember) in Hamminkeln im KuBa.
Dann noch ein Solo-Auftritt nur mit Stromgitarre am 26. Dezember in gediegenem Ambiente, nämlich im Scala zu Wesel vor „Tepco Doesn’t Answer“.
Und dann, TäTä! – kurze Atempause:
Die Zwakkelmann-Bigband tritt am 30. Dezember 2017 beim „Punk im Pott“ in Oberhausen auf. Yeah, great!
Apropos Konzerte, in Bälde wird in Duisburg eine neue Konzertagentur aus der Taufe gehoben. Diese hört auf den Namen „Bunte Welt Booking“ und betreut u.a. Rockgrößen wie Eisenpimmel, Beatmartin und eben Zwakkelmann. Wer uns also live buchen möchte, der wende sich bitte an Ilona von BWB via: Zwakkelmann(a)bunteweltbooking.de
https://www.facebook.com/Bunteweltbooking/
So, dat war`s erstmal.
Beste Grüße
und gehabt Euch wohl…
Euer Schlaffke
alias Dr. Zwakkelmann